Wie alles begann... - 1979...Blasorchester Rommerz e.V.

 

1979  ...Umbenennung in "Blasorchester Rommerz e.V." 

Durch kontinuierliche Jugendarbeit konnten immer mehr Jugendliche an verschiedenen Instrumenten ausgebildet werden. Die Ausbildung der Fanfarenbläser lag dabei in den Händen von Theo Oestreich, die Trommler wurden von Klaus Grieger und von dem aus Tann stammenden Hans Dressel ausgebildet. An den Ventilinstrumenten zeichnete sich der musikalische Leiter Reinhard Heil verantwortlich. Man war nun in der Lage, auch größere Auftritte wahrzunehmen (z.B. Hessentag 1974 in Fritzlar) und zum Tanz aufzuspielen. Im gleichen Jahr übernahm Bernhard Heil das Amt des 1.Vorsitzenden. Bis dahin hatten Karl Müller (1963 bis 1969) und Helmut Auth (1969 bis 1974) den Verein geleitet. So konnte 1975 das 15- jährige Bestehen in einem kleinen Feuerwehr-Festzelt gefeiert werden. Nach einer Disco am Samstagabend, sorgten am Sonntag die Kalbachtaler und anschließend der Fanfaren- und Musikzug Rommerz bis in die frühen Morgenstunden für Unterhaltung.
Zum Sommerfest 1977 wurde dann die berühmt-berüchtigte "grün-gelbe" Uniform angeschafft.

Im Herbst 1977 musste leider Dirigent Reinhard Heil aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung stellen.
Der damalige 1.Vorsitzende Bernhard Heil, konnte am 16.Oktober 1977, während einer Fahrt zu einem Auftritt, Willi Klüh aus Rommerz für die musikalische Leitung des Vereins gewinnen. Man hatte mit Willi Klüh einen Dirigenten mit großer musikalischer Erfahrung aus verschiedenen Musikvereinen und Tanzkapellen gefunden. Willi hatte klare Vorstellungen, aus denen ein neues Grundkonzept herausgearbeitet wurde. In den darauffolgenden drei Jahren konnten
von den Vereinsmitgliedern und zu einem großen Teil von Willi Klüh selbst, über 40 Jugendliche an verschiedenen Musikinstrumenten ausgebildet werden.
Durch das Anwachsen des Vereins und damit des Klangbildes, war es nun auch möglich, attraktivere Auftritte anzunehmen und Konzerte zu geben. 
In der Generalversammlung am 01. April 1979 wurde der musikalische Austritt aus der Feuerwehr beschlossen und mit der Eintragung im Vereinsregister am 31. Oktober 1979 war die Selbständigkeit vollzogen.


  

© 2018 Blasorchester Rommerz
Impressum - Datenschutzerklärung